Volltextsuche
Redaktionelle Suchbegriffe

Stichwörter des Artikels:

1960-1970

L 40


© Kuichi Okuwaki

Mit dem Modell L 40 von 1961 war dieser Typus definiert. Ein länglicher Quader in Weiß, Graphit oder Nussbaum wurde auf der Vorderseite bündig mit einem leicht angewalzten Aluminiumgeflecht versehen. Dieser wahlweise turmförmig oder liegend zu positionierende Lautsprecher ist in seiner Konsequenz und Minimalität nicht mehr zu verbessern. Fast alle späteren Lautsprecher lassen sich auf diese Grundform zurückführen. In den großen HiFi Lautsprechern seit dem Modell L 710 von 1969 wurden lediglich die Seitenkanten mit einem engen Radius versehen oder schließlich bei den Atelier-Lautsprechern von Dieter Rams und Peter Hartwein an die 45 Grad Winkel der Anlage angepasst. Nach der Acrylglasabdeckung für die SK 4 gelang es dem Gestalter hier zum zweiten Mal einen allgemeingültigen Typus zu definieren. 

Text: Klaus Klemp

Einstelldatum: Dezember 2010