Volltextsuche
Redaktionelle Suchbegriffe

Freischwingerstuhl S 32

Image

Mart Stam: Freischwingerstuhl S 32

Die Form ist markant, der Gebrauch der Materialien innovativ – keine Frage: Mart Stams Freischwinger ist ein richtungsweisender Meilenstein für das Möbeldesign des 20. Jahrhunderts. Der niederländische Designer und Architekt Mart Stam, 1899 geboren, gilt als ein Pionier des modernen Designs und Erneuerer der Architektur. Von seinen oftmals rein ästhetisch-funktionalistisch denkenden Zeitgenossen hob er sich dadurch ab, dass er bei seinen Arbeiten stets den Menschen und dessen Bedürfnisse im Blick behielt. Besonders bei seinen stadtplanerischen Aktivitäten setzte er seine Prinzipien konsequent um und engagierte sich für einen gleichzeitig sozialen wie funktionalen Wohnungsbau.

1927 konstruierte Stam schon als namhafter Architekt im Rahmen der Bauausstellung des Deutschen Werkbundes den Reihenhaustyp im Stuttgarter Weißenhof. Eines der Häuser stattete er mit eigenen Möbeln aus. So wurde der „hinterbeinlose Kragstuhl“, den er 1926 in vielen Experimenten entwickelt hatte, erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Konstruktion des Freischwingers basiert auf einem gebogenen Rohr, das die Stuhlbeine ersetzt und gleichzeitig Rahmen für Sitzfläche und Rückenlehne ist. Stams Prototyp bestand aus Gasrohren und deren rechtwinkligen Muffen. Doch erst der Einsatz von gebogenem Stahlrohr war der entscheidende Durchbruch. Dadurch konnte der Stuhl frei schwingen. Das deutsche Traditionsunternehmen Thonet produziert ihn heute in mehreren Varianten.

Der Stuhl S 32 ist das bekannteste – und meistkopierte Modell der Freischwinger-Serie. Die Buchenholzrahmen von Sitzfläche und Rückenlehne sind mit Rohrgeflecht bespannt. Stühle, die besonderen Belastungen standhalten müssen, etwa in Wartebereichen oder Restaurants, gibt es inzwischen auch mit transparentem, stabilem Kunststoffnetz, das unter dem Rohrgeflecht der Sitzfläche verspannt wird. Das steigert die Belastbarkeit des Möbels erheblich.

Horst Seipp
Ehrenvorsitzender der creativen inneneinrichter (ci)


Image

Einstelldatum: April 2009