Volltextsuche
Redaktionelle Suchbegriffe

Designauftritte

Marion Godau 
Auftritte – Wie Design präsentieren?


Bis ein Produkt beim Nutzer ankommt, hat es einen langen Prozess durchlaufen. Von der Idee über den Entwurf und die technische Entwicklung bis hin zur Markteinführung waren in der Regel etwa ein Dutzend Fachleute beteiligt (Techniker, Vertriebsleute, Marketingspezialisten, Controller usw.). Und natürlich sollen sich neue Produkte am Ende verkaufen. Als wichtiges Testfeld fungieren hier Messen. Messen haben für ein Unternehmen eine wichtige Doppelfunktion: Sie dienen erstens als Kommunikationsplattform und Selbstdarstellungsmöglichkeit, zweitens als Marktplatz und Testfeld für neue Produkte. Dabei sollen sowohl die ausgestellten Waren wahrgenommen werden, als auch die sie produzierende Marke. Obwohl Messestände meist nur wenige Tage aufgebaut bleiben, werden sie entsprechend ihrer Bedeutung mit hohem Aufwand geplant, gestaltet und in Szene gesetzt.
Wichtige Fragen bei der Planung des Messestandes sind: Welche Zielgruppen sollen angesprochen werden? Welche Botschaften sollen transportiert werden? Wie können Firmenauftritt und Produktauswahl unverwechselbar profiliert werden?

Textauszug aus:
Godau, Marion: Produktdesign. Eine Einführung mit Beispielen aus der Praxis. Birkhäuser, Basel, 2004.

Einstelldatum: Oktober 2008