Volltextsuche
Redaktionelle Suchbegriffe

Stichwörter des Artikels:

1980-1990

1970-1980

ABR 21


© Kuichi Okuwaki

Wie auch immer geartete Klingeltöne des morgendlichen Weckers sind das Eine, das Ertönen eines bevorzugten Radiosenders ist das Andere. Seitdem Braun 1971 mit dem elektrischen Wecker phase 1 ins Frühgeschäft eingestiegen war, lag es auf der Hand auch die alte Kernkompetenz Radio mit einzubringen. Dieter Rams und Dietrich Lubs nahmen dazu den 1975 für den Digital- wecker ‚functional’ entwickelten Wippschalter aus zwei verbundenen Kreisflächen zum Anlass ihrer Gestaltung. Alle notwendigen Funktionseinstellungen werden durch ihn auf der Oberseite geregelt.  Die Form dieses Wipp- schalters wiederholt sich dann in den zwei Kreisen von Uhr und Frequenzanzeige auf der Front. Die Form- verwandtschaft sorgt mit einer auratisch angelegten Produkttypografie um die zwei Kreise für eine stimmige aber keineswegs langweilige Harmonie. Wer will, der kann in diese zwei Kreise des Weckgeräts auch Sonne und Mond hinein interpretieren.

Text: Klaus Klemp

Einstelldatum: Dezember 2010